Nachhaltigkeit

Der Gedanke der Nachhaltigkeit ist seit vielen Jahren das Leitbild für politisches, wirtschaftliches und ökonomisches Handeln.

Nachhaltig Agieren bedeutet stets Gegenwart und Zukunft im Blick zu haben, um Ressourcen und Güter zu schützen, insbesondere, wenn diese nicht erneuerbar sind.

Dadurch wird versucht, gegenwärtige und zukünftige Generationen vergleichbare oder bessere Lebensbedingungen zu ermöglichen - so können soziale, ökonomische und ökologische Aspekte verknüpft werden. Nachhaltige Entwicklung und Umweltgerechtigkeit bilden deswegen einen Schwerpunkt unserer Arbeit.

17 Ziele in der Praxis: Beispiele aus Mecklenburg-Vorpommern

Die Publikation, herausgegeben von der Heinrich-Böll-Stiftung MV und der Akademie für Nachhaltige Entwicklung MV, erläutert alle 17 Nachhaltigkeitsziele praktisch anhand eines Beispiels aus Mecklenburg-Vorpommern. Die Lesenden bekommen einen Überblick, was die Sustainable Development Goals (SDGs) beinhalten und welche Ansätze es im Bundesland gibt, die globalen Nachhaltigkeitsziele vor Ort umzusetzen.